Glossar: CS Gas 

Posted on August 21th, 2008 by Webmaster

Der Begriff CS-Gas wird erklärt.

CS Gas ist ein sogenanntes Reizgas, das also wie der Name schon sagt bei Kontakt mit bestimmten Stellen des Körpers Reizungen verschiedener Art hervorrufen kann. Vielen ist dieses Abwehrspray auch unter dem Namen Tränengas bekannt, was an einer der Wirkungen von CS Gas liegt. Dieses verursacht nämlich unter anderem massiven Tränenfluss oder Nasenfluss, oft in Kombination mit einer brennenden Zunge oder Übelkeit und bietet so bei einem Angriff die Möglichkeit sich zu verteidigen, sich Zeit zur Flucht zu verschaffen oder den Angreifer so lange fest zu halten, bis die Polizei vor Ort ist. Inzwischen ist CS Gas nicht mehr ganz so oft verwendet wie noch vor der Verwendung von Pfefferspray, denn im Vergleich mit diesem hat CS Gas einige Nachteile. Zu denen gehört auch der Umstand, dass es nicht bei jedem Menschen wirkt, vor allem aber auch nicht auf alle Menschen gleich wirkt und es mitunter auch zu Nebenwirkungen kommen kann. Gerade wenn man ausgerechnet auf einen Angreifer trifft, bei dem es nicht wirklich wirkt kann das ein großes Risiko sein, denn ein so attackierter Angreifer, bei dem das Spray nichts gebracht hat, wird in aller Regel noch wütender sein, so dass die Gefahren für die eigene Person steigen.

 Read More     No Comments