Handalarm-Gerät

Posted on August 21th, 2008 by Webmaster

In der heutigen Zeit ist es sehr wichtig, dass man daran denkt sich selbst abzusichern, wenn man nachts alleine unterwegs ist oder durch kritische Gebiete gehen muss, denn durch die steigende Kriminalität bedingt sind die Straßen in Deutschland heute leider nicht mehr so sicher, wie sie früher einmal waren. Handalarmgeräte sind eine nützliche Methode sich selbst vor Angriffen und Überfällen zu schützen, denn diese kann man jederzeit bei sich tragen und die Sicherung mit einem einfachen Handgriff entfernen, ehe der Angreifer hiervon etwas bemerkt.

Ist die Sicherung an einem Handalarmgerät entfernt geht ein lauter Alarm los, der Passanten und Anwohner aufmerksam macht, dafür sorgen kann, dass sie Polizei gerufen wird, vor allem aber auch zur Folge haben kann, dass Angreifer schnell die Flucht ergreifen, weil man sie mit dem Alarm überrascht hat und sie befürchten müssen, das es zu viele Zeugen geben wird oder aber die Polizei jeden Moment vor ihnen steht.

Gerade für Frauen ist ein Handalarmgerät durchaus eine praktische Sache und eine sinnvolle Ergänzung zu einem Pfefferspray, denn anders als bei Waffen muss man für dessen Anwendung nicht nahe an den Gegner heran und somit auch kein hohes Risiko eingehen. Außerdem ist die Handhabung dabei auch so einfach, dass man selbst unter Angst und bei Stress in der Lage sein wird die Sicherung zu lösen, während man zum Beispiel mit einem Abwehrspray wie CS-Gas oder einem Pfefferspray in Panik nicht immer richtig zielen kann. Würde man den Angreifer mit einem solchen verfehlen müsste man aber damit rechnen, dass er noch wütender wird und handgreiflich wird, was natürlich noch schlimmer wäre.

Deshalb ist ein Handalarmgerät oftmals die sicherere Methode sich selbst zu schützen und dafür zu sorgen, dass man nicht zum Opfer irgendwelcher Verbrecher wird, die einem etwas Böses tun könnten, auch wenn man diese damit natürlich weder verletzen noch von ihrem Angriff abhalten kann, aber immerhin kann man sich so Aufmerksamkeit sichern und für Unsicherheit beim Angreifer sorgen, was oftmals mehr wert ist als eine gefährliche Waffe.